- 10.05.2021

Das sagt HSV-Trainer Hrubesch über Matchwinner Meißner

Für Robin Meißner war es ein traumhaftes Zweitligadebüt. Der 21-Jährige erzielte beim 5:2 gegen den 1. FC Nürnberg einen Treffer selbst, legte ein weiteres auf. Nach dem Spiel gab es ein Lob von Trainer Horst Hrubesch. „Ich kenne Robin von der U21“, sagte der 70-Jährige. „Er ist 75 Minuten marschiert, hat ein Tor gemacht.“ Der Trainer forderte: „Jetzt gilt es, das zu bestätigen. Wenn du besser werden willst als andere, musst du mehr trainieren. Der Junge ist charakterlich einwandfrei.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.