- 20.05.2021

„Bin offen für alles“: Sturm-Kandidat Dursun heizt HSV-Gerüchte wieder an

Serdar Dursun gehört weiterhin zu den Top-Kandidaten auf die Nachfolge von Simon Terodde im Sturm des HSV. Nachdem es zuletzt eher ruhig um den möglichen Transfer geworden war, heizt nun Dursun (29) selbst die Gerüchte wieder an. „In meiner Kind­heit wollte damals jeder in Ham­burg für den HSV oder den FC St. Pauli spielen. Es sind beides große Ver­eine. Wir werden sehen, was die nächsten Wochen bringen. Ich bin auf jeden Fall offen für alles“, bestätigte der Noch-Stürmer von Darmstadt 98 gegenüber „11Freunde“. Somit scheint auch ein Wechsel zurück in die Hansestadt, genauer gesagt in den Volkspark, noch nicht vom Tisch zu sein.

Allerdings haben auch die Erstligisten Union Berlin und Besiktas Istanbul Interesse am Stürmer. Dursun sagt in „11Freunde“ auch: „Bun­des­liga, Pre­mier League, La Liga … Das würde mich alles reizen, das sind Ligen, von denen ich seit meiner Kind­heit träume. Der Lebens­stil in Istanbul gefällt mir sehr, das wäre super. Ich bin auf jeden Fall heiß, bin ein biss­chen ein Spät­zünder und habe daher noch einiges vor.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.