- 30.05.2021

Nach Aufstieg: Ex-HSV-Verteidiger muss Greuther Fürth verlassen

Die SpVgg Greuther Fürth plant nach der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga ohne Ex-HSV-Verteidiger Mergim Mavraj. Wie die Franken am Sonntag mitteilten, wird der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 34-jährigen Albaner nicht verlängert. Darauf hätten sich beide Seiten verständigt. In sechs Spielzeiten lief Mavraj in157 Pflichtspielen für die Fürther auf und stieg zweimal in die erste Liga auf. Zuletzt fehlte der Innenverteidiger lange wegen muskulärer Probleme. Der letzte Einsatz datiert schon vom 26. Spieltag Mitte März (2:2 gegen Nürnberg). Für den HSV hatte Mavraj in den Jahren 2017 und 2018 in insgesamt 34 Pflichtspielen auf dem Platz gestanden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.