- 31.05.2021

So viel zahlte der HSV letztes Jahr für Spielerberater

Die DFL hat die Finanzkennzahlen der Erst- und Zweitligisten der Saison 2019/20 veröffentlicht. Darunter sind auch die Beraterzahlungen der abgelaufenen Saison notiert. Der HSV zahlte demnach über 3,6 Millionen Euro an Spielerberater. Mehr zahlte kein Verein, der im vergangenen Jahr in der zweiten Liga spielte. Auch die Bundesligisten FC Augsburg (3,5 Millionen), Union Berlin (zwei Mio.) oder SC Freiburg (3,5 Mio.) zahlten weniger.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.