- 15.06.2021

Kind macht es schon wieder: HSV-Konkurrent findet neuen Manager

Hannover 96 hat einen neuen Manager. Bei der Personalien handelt es sich um einen alten bekannten. Martin Kind, eigentlich als Clubchef tätig, wird die Kaderplanung für die neue Saison übernehmen. Der 77-Jährige übernimmt den Posten, bis ein neuer Sportdirektor gefunden ist. Aktuell hat noch Gerhard Zuber das Amt inne, soll aber freigestellt werden. Kind sieht sich im „Sportbuzzer“ für die Aufgabe gewappnet. „Zum Glück habe ich nicht vergessen, wie es geht. Früher habe ich fast alle Verträge verhandelt.“ Als Nachfolger für den scheidenden Zuber ist Marcus Mann von der TSG 1899 Hoffenheim im Gespräch. Allerdings müsste Mann zunächst seinen Vertrag als Leiter der Nachwuchsabteilung auflösen. Es bleibt abzuwarten, wie lange Kind am Ende auf seinem neuen Posten tätig sein wird.