- 08.07.2021

Abschied trotz Aufstieg: Ex-HSV-Verteidiger spielt nicht in der Bundesliga

Schon zwischen 2011 und 2014 spielte er für den Klub, nach einigen Zwischenstationen wie der beim HSV (2017 bis 2018) kehrte Ex-Rothose Mergim Mavraj 2019 zu Greuther Fürth zurück. Trotz des Aufstiegs mit dem „Kleeblatt“ ist das Kapitel Fürth nun aber beendet, wie der Innenverteidiger auf Instagram bestätigte. „Nach dem zweiten Abschied mit den Kleeblättern heißt es für mich ebenso zum zweiten Mal Abschied nehmen. Ich bin sehr dankbar für eine zweite erfolgreiche Zeit in Fürth“, schrieb der Albaner auf Instagram. Ob es für den nun vereinslosen Mavraj noch einmal an anderer Stelle weitergeht oder ob der 35-Jährige seine Karriere beendet, ist offen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.