- 08.07.2021

Aufstiegsrennen: Trainer von HSV-Konkurrent Werder sieht Schalke vorn

Werder Bremens neuer Trainer Markus Anfang sieht in der besonders prominent besetzten 2. Fußball-Bundesliga vor allem den Mit-Absteiger FC Schalke 04 im Vorteil. „Auch wenn man so eine Zeitspanne als Verein nicht haben will: Aber wenn man schon fünf, sechs Monate vorher weiß, dass man eventuell absteigt, kann man das besser planen. Ich glaube deshalb, dass Schalke 04 oben mit dabei sein wird“, sagte der 47-Jährige am Ende des Trainingslagers seiner Bremer im österreichischen Zillertal.
Die neue Zweitliga-Saison beginnt am 23. Juli mit einem Schalker Heimspiel gegen den nächsten Aufstiegsfavoriten Hamburger SV. Werder spielt einen Tag später am Samstagabend gegen Hannover 96. Nach acht Tagen in Österreich kehren die Bremer an diesem Donnerstag in die Heimat zurück. Bis zum Saisonstart in zwei Wochen sollen noch weitere Spieler verkauft und mindestens ein Flügelstürmer für das von Anfang bevorzugte 4-3-3-System verpflichtet werden.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.