- 15.07.2021

HSV-Spiele: Für Sky ist Liga zwei die neue Champions League

Keine Champions League mehr, dafür ein zehnstündiger Super-Samstag und alle Spiele der mit Traditionsvereinen gespickten 2. Fußball-Bundesliga: Beim Pay-TV-Sender Sky stehen in den kommenden vier Jahren ohne die Live-Rechte an der Königsklasse Bundesliga eins und zwei und auch weiterhin der DFB-Pokal im Fokus.
„Das Herz der Bundesliga schlägt bei Sky. Das hat für uns einen Riesenstellenwert. Unsere Zuschauer verbinden sich damit seit 30 Jahren“, sagte Sportchef Charly Classen bei der Video-Präsentation des Programms am Donnerstag.
Dabei setzt man in der Sendezentrale in Unterföhring mehr denn je auf das deutsche Fußball-Unterhaus, in dem sich so viele Traditionsklubs und ehemalige Bundesligisten tummeln wie noch nie. Zu Teams wie dem Hamburger SV, Hannover 96, Fortuna Düsseldorf und dem 1. FC Nürnberg gesellen sich die Bundesliga-Absteiger Schalke 04 und Werder Bremen, aus der 3. Liga sind die Ostklubs Dynamo Dresden und Hansa Rostock hinzugekommen. Classen freut sich auf eine spannende Saison, in der es viele Kandidaten für den Erstliga-Aufstieg gibt: „Man kann durchaus sagen, dass die 2. Liga eine Superliga ist.“ Und gleich im ersten Zweitliga-Topspiel kommt es am 24. Juli (20.30 Uhr) zum Nordderby zwischen Werder Bremen und Hannover 96. Am Tag zuvor (23. Juli, 20.30) stehen sich zum Saisonauftakt Schalke 04 und der Hamburger SV gegenüber. Sobald auch die Bundesliga ihren Spielbetrieb aufnimmt, geht erstmals am 14. August auch der Super-Samstag „on air“. Zwischen 13.00 Uhr und 23.00 Uhr stehen die Zweitliga-Konferenz, die Bundesliga-Konferenz, sowie die Topspiele aus Liga eins und zwei auf dem Sendeplan.
Nicht die schlechteste Kompensation dafür, dass Sky-Kunden die Champions League nur noch über Umwege und verbunden mit zusätzlichen Kosten verfolgen können. Denn die Liverechte für die Königsklasse liegen nun bei DAZN, bei Zubuchung via Sky werden die Begegnungen aber auch bei Sky zu sehen sein. Schwarz bleiben die Sky-Bildschirme weiterhin in der 3. Liga, der Europa League sowie der neuen Europa Conference League. Um dieses Manko ein wenig auszugleichen, hat sich Sky mit Erfolg um andere internationale Senderechte bemüht, so ist die Leichtathletik mittlerweile mit der Diamond League regelmäßig im Live-Programm. Die Formel 1, Handball, Golf und Tennis sind ja ohnehin neben Fußball die weiteren Schwerpunktsportarten, über die live berichtet wird.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.