- 20.07.2021

Hannover 96 schnappt dem HSV Kiel-Verteidiger weg

Hannover 96 hat sich für die kommende Saison die Dienste von Jannik Dehm gesichert. Wie der Zweitligist am Montag mitteilte, habe man Dehm bis zum 30.06.2023 an den Verein gebunden. Der 25-Jährige wechselt ablösefrei von der Förde nach Niedersachsen. „Wir sind sehr froh, dass sich mit Jannik Dehm einer der besten Außenverteidiger der 2. Liga für uns entschieden hat. Er besitzt einen starken rechten Fuß und ist ein dynamischer, flexibel einsetzbarer Spieler, der auch charakterlich super in unser Team passt“, wird Sportdirektor Marcus Mann in der Vereinsmitteilung zitiert. Zudem fügt Dehm selbst an: „Ich freue mich, hier in Hannover zu sein. 96 ist ein großer Klub, der nicht nur bis Kiel, sondern auch bis in meine Heimatstadt Bruchsal Strahlkraft hat. Für mich waren die Gespräche mit Trainer Jan Zimmermann und Sportdirektor Marcus Mann zudem ein wichtiger Faktor. Beide haben mich von der neuen Aufgabe überzeugt. Mit der Mannschaft und persönlich habe ich viel vor.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.