- 22.07.2021

Kurz vor dem HSV-Spiel: Schalke 04 holt gleich zwei Neue

Kurz vor dem Start in neue Zweitliga-Saison hat der kommende HSV-Gegner Schalke 04 gleich doppelt auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Aus Köln wechselt Offensivspieler Dominick Drexler zum Absteiger. Der 31-Jährige unterschrieb einen Zweijahresvertrag bei den Königsblauen, die Ablösesumme soll zwischen 500.000 und 600.000 Euro liegen. „Er bringt eine hohe Spielintelligenz mit, was das Spiel mit und ohne Ball betrifft“, sagte Sportdirektor Rouwen Schröder: „Er ist unheimlich kreativ und weiß sich auch in engen Räumen durchzusetzen.“ Drexler selbst sagte, er musste „nicht lange überlegen, als Schalke angerufen hat“.

Im Tor verstärkt nach der Corona-Erkrankung Ralf Fährmanns Martin Fraisl den FC Schalke 04. Der Österreicher hat für ein Jahr unterschrieben und kommt ablösefrei zu den Knappen. Zuletzte spielte Fraisl bei ADO Den Haag in den Niederlanden, dort war sein Vertrag Ende Juni ausgelaufen. Bis zum Dezember 2020 stand der 28-Jährige im Kasten des SV Sandhausen, ehe er den Verein wegen interner Vorfälle verlassen musste.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.