- 23.07.2021

Ex-HSVer kandidiert für Werder-Aufsichtsrat

Sitzt bald ein ehemaliger HSV-Profi und -trainer im Aufsichtsrat des HSV-Rivalen Werder Bremen? Nach Angaben des Multimedia-Portals „Deichstube“ soll Benno Möhlmann ein ernsthafter Kandidat für den Aufsichtsrat-Vorsitz bei den Grün-weißen sein. Der 66-Jährige, der zwischen 1987 und 1989 als Spieler sowie zwischen 1992 und 1995 als Trainer beim HSV aktiv war, wollte sich dazu bisher nicht äußern, soll dem Bericht nach allerdings bereits vor dem Wahlausschuss der Bremer vorgesprochen haben. Am 5. September steht dem Bundesliga-Absteiger eine richtungsweisende Mitgliederversammlung bevor. Aus der aktuellen Besetzung des Aufsichtsrates haben neben Aufsichtsrats-Chef Marco Bode auch Kurt Zech, Andreas Hoetzel und Thomas Krohne angekündigt, sich nicht noch mal zur Wahl zu stellen. Als Kandidaten für den Aufsichtsraten gibt es unter anderen den TV-Moderator Jörg Wontorra.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.