- 24.07.2021

HSV-Rivale im Glück: Werder Bremen zittert sich zum Remis

Bundesliga-Absteiger und HSV-Rivale Werder Bremen ist heute gegen Hannover 96 mit einem 1:1-Unentschieden in die Saison gestartet. Kurz nach der Pause ist es nach einer Bremen-Ecke ein Eigentor per Kopf von Simon Falette (49.), welches die Mannschaft von der Weser in Front bringt. Die Führung hält jedoch nicht lange. Nachdem die 96er zuvor zwei Mal im Spiel das Aluminium trafen, vollendet die Mannschaft von Trainer Jan Zimmermann einen Konter auf allerhöchstem Niveau. Muroya spielt einen Weltklasse-Pass in die Tiefe auf Marvin Duksch, der den Ball über Werder-Keeper Zetterer in das Tor lupft. Zum Ende hat Hannover noch einige sehr gute Möglichkeiten und Bremen noch etwas Glück das erste Spiel nicht zu verlieren.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.