- 30.07.2021

HSV-Coach Walter über Onana-Transfer:„Schneller gewachsen als Verein“

Der Abgang von Mittelfeldspieler Amadou Onana hatte sich über Wochen hin abgezeichnet, nun schienten Vollzug nur noch eine Sache von Stunde. Der 19-Jährige steht unmittelbar vor einem Wechsel zum französischen Meister OSC Lille, fehlte beim heutigen HSV-Training. Trainer Tim Walter bedauert den Abgang des Mittelfeld-Talents, sieht den Abgang aber auch als nachvollziehbar an: „Es ist ein schwerwiegender Abgang, er hat extrem viel Potenzial. Amadou ist schneller gewachsen als der Verein. Das muss der Weg des HSV sein, dass man Jungs holt, die nichts gekostet und für einen gewissen Weg weiterverkauft werden.“ Ob ein direkter Ersatz für den 19-Jährigen verpflichtet wird, ließ Walter indes offen: „Die Transferperiode dauert noch ein bisschen und dann schauen wir, ob wir noch Bedarf haben. Aber wir sind auch sehr zufrieden mit dem, was wir haben“, sagte Walter auf der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden (Sonntag, 13.30 Uhr).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.