- 30.07.2021

Ex-HSV-Talent wechselt in niederländische Eredivisie

Für einen Einsatz in der Profimannschaft der Hamburger reichte es für den Mittefeldspieler währende seiner Zeit bei den Rothosen nicht. Nach seiner Verpflichtung 2016 verlieh der HSV Arianit Ferati zunächst zu Fortuna Düsseldorf, anschließend zu Erzgebirge Aue. Erst in der Saison 2018/19 wurde der 23-Jährige in die U21 des HSV integriert und absolvierte dort immerhin 26 Einsätze, in denen er siebenmal traf. Anschließend wechselte der Mittelfeldspieler zum Drittligisten Waldhof Mannheim, dort lief sein Vertrag doch in diesem Sommer aus. Nun hat der 23-Jährige einen neuen Verein gefunden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von AF10 (@ariferati)

Der niederländische Erstligist Fortuna Sittard nahm Ferati bis 2023 unter Vertrag.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.