- 28.08.2021

HSV-Trainer Walter nach Nullnummer: „Wieder ein Schritt nach vorne“

Der HSV konnte wieder nicht gewinnen und kommt nicht über ein 0:0 in Heidenheim hinaus. Trainer Tim Walter schien nach dem Spiel dennoch nicht unzufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. „Für uns wieder ein Schritt nach vorne. Klar wir wollen die Torchancen besser nutzen, aber ich denke das wir heute einen souveränen Auftritt hingelegt haben. Hinten zu Null gespielt. Alles was wir wollten haben wir wegverteidigt.“ Heidenheim hat sich genauso wie der HSV etliche Chancen rausgespielt und kam ingesamt auf stolze 15 Ecken. „Die haben extrem viele Ecken gehabt, aber da muss ich meiner Mannschaft ein Kompliment machen. Das was uns alle vorwerfen, dass wir da nicht konsequent verteidigen. Das haben sie heute überragend gemacht. Das ist auch das Spiel von Heidenheim. Das haben wir super angenommen. In den Phasen mit Ball waren wir sehr,  sehr ruhig, haben uns bedächtig die ganze Chancen herausgespielt“, so Walter.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.