- 04.09.2021

Null-Minuten-Profi des HSV darf endlich spielen


Im Test gegen den FC Groningen verschuldete Miro Muheim gegen Mo El Hankouri (r.) einen Elfmeter – und damit den Ausgleich zum 1:1. (Bild: WITTERS)

Miro Muheim gehörte zu den ersten Zugängen beim HSV in diesem Sommer. Der 23-jährige Schweizer wurde vom FC St. Gallen für einen Saison ausgeliehen und war direkt zum Trainingsauftakt der Hamburger am 18. Juni im Volkspark dabei.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Auf dem Platz bei einem Pflichtspiel hat man ihn bis heute allerdings noch nicht gesehen – doch zumindest im Testspiel gegen den FC Groningen (3:1) durfte er nun endlich ran!

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.