- 09.10.2021

Erst 16 Minuten gespielt – HSV-Trainer Walter lässt Ersatzmann hoffen

Der HSV hat zwar das Testspiel gegen Bundesligisten VfL Wolfsburg mit 1:4 verloren, dennoch gab es einige Lichtblicke. Einige Profis, die sonst zu weniger Einsatzzeiten kommen durften sich zeigen. So auch Sommer-Neuzugang Miro Muheim. Trainer Tim Walter sagte nach dem Test über den linken Verteidiger: „Ich war sehr zufrieden mit ihm. Miro bringt einfach ganz ganz viel mit. Er hat ein gutes Tempo, hat einen guten Fuß. Er ist auch fußballerisch sehr sehr gut. Deswegen kann er schon damit rechnen, dass er auch Spiele bekommt.” Bislang sehen die Einsatzzeiten des Schweizers ziemlich dürftig aus. In der zweiten Liga kommt der 23-Jährige gerade einmal auf 16 Einsatzminuten über zwei Partien verteilt. Dies könnte sich nach dem Wolfsburg-Test für Muheim ändern.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.