- 13.11.2021

Söhne von zwei Ex-HSV-Profis kicken jetzt zusammen beim FC Bayern

Dass die Söhne von Ex-Profis häufig das fußballerische Talent ihrer Väter erben und ebenfalls eine Spielerkarriere einschlagen, ist zwar bekannt, doch dass die Sprösslinge von gleich zwei ehemaligen HSV-Profis  zusammenspielen und auch noch verschwägert sind, ist dann doch eine Seltenheit – in der U19 des FC Bayern aber der Fall. Namentlich handelt es sich um Lucas Copado, Sohn von Francisco Copado (beim HSV zwischen 1991 und 1996), und Nick Salihamidzic, Sohn von Hasan Salihamidzic (1992 bis 1998). Während Copado junior, eigentlich bei den A-Junioren, derzeit trotz seiner erst 17 Jahre bereits in der zweiten Mannschaft überzeugt (zehn Einsätze, sieben Scorerpunkte), steht Salihamidzic bei zehn Einsätzen für die U19 und derer zwei für die zweite Mannschaft.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.