- 14.11.2021

Im dritten Anlauf: HSV-Talent feiert ersehntes Debüt in der Nationalelf

Im kenianischen Nairobi geboren und in Deutschland aufgewachsen, entschied er sich dieses Jahr, künftig für die Nationalmannschaft Simbabwes, der Heimat seiner Mutter, aufzulaufen. Zwei ganze Länderspielphasen musste HSV-Talent Jonah Fabisch darauf warten, endlich sein Debüt zu feiern, nun ist war es soweit: Beim letzten WM-Qualifikationsspiel gegen Äthiopien am Sonntagnachmittag wurde der 20-Jährige in der 55. Minute eingewechselt und half dabei mit, in der sechsten Partie den zweiten Punkt einzufahren. Von sportlichem Wert war die Partie jedoch nicht mehr, sowohl für Simbabwe als auch für Äthiopien stand schon vor dem Match fest, dass es kein WM-Ticket geben wird.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.