- 14.11.2021

Quali-Entscheidung! Für diese Ex-HSV-Stars geht es am Sonntag um alles

Die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar in rund einem Jahr läuft auf Hochtouren und geht in die entscheidende Phase. Für zwei Ex-HSV-Profis steht am Sonntagabend die Entscheidung an. Geht es auf direktem Wege zur WM oder muss der Umweg über die Playoffs genommen werden? Alles offen ist in Gruppe A. Dort stehen Portugal und Serbien mit dem ehemaligen Hamburger Flügelstürmer Filip Kostic punktgleich an der Tabellenspitze, einzig das Torverhältnis spricht für CR7 und Co. Die Vorzeichen für das direkte Duell (20:45) sind also klar: Serbien braucht zwingend einen Sieg, wäre dann aber sicher auf Rang eins, Portugal hingegen würde auch ein Unentschieden reichen. Ähnliches gilt für Kroatien mit Ex-HSV-Stürmer Ivica Olic als Co-Trainer an der Seitenlinie. Auch der Balkan-Staat liegt auf Rang zwei hinter den Russen und braucht gegen diese auf jeden Fall einen Sieg, um den direkten Einzug fix zu machen. Andernfalls müssen auch die Kroaten durch die Playoffs. Das Spiel findet um 15:00 statt. Und auch Albin Ekdal, von 2015 bis 2018 beim HSV, und seine Schweden müssen um 20:45 gegen Spanien gewinnen, um die Südeuropäer noch von Rang eins zu verdrängen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.