- 14.11.2021

Spitzenreiter nach Sieg im Topspiel: HSV-Frauen weiter nicht zu stoppen

Diese Mannschaft macht richtig Lust auf mehr! Für die zweitplatzierten HSV-Frauen stand heute in der Frauen-Regionalliga Nord das Topspiel gegen den Tabellenersten TuS Büppel auf dem Programm. Von vornherein war klar: Gewinnen die Hamburgerinnen heute, sind sie Tabellenführer – und genau das taten sie. Mit 3:1 schlug man Büppel, bereits nach einer knappen Stunde war beim Stand von 3:0 für den HSV quasi alles klar, vor allem Emilia Angelika Hirche wusste mit einem Doppelpack (1:0, 3:0) zu überzeugen. Büppel gelang zwar nur zwei Minuten nach dem vorentscheidenden 3:0 der Anschlusstreffer (57.), für mehr reichte es aber nicht. Damit steht der HSV bei einer sensationellen Bilanz von sieben Siegen aus acht Partien und rangiert trotz zweier Spiele in der Hinterhand auf Platz eins, punktgleich mit Hannover 96.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.