- 14.11.2021

Schock bei HSV-Rivale: Stammspieler mit Corona infiziert!

Es kommt knüppeldick. Nicht nur, dass die Saison sportlich mit nur zwei Siegen aus den vergangenen sieben Ligaspielen und Platz acht aktuell für Werder Bremen sehr durchwachsen läuft. Denn nun hat sich mit Marco Friedl auch noch ein Stammspieler mit dem Corona-Virus infiziert. Das gab der Verein offiziell bekannt. Demnach habe der Österreicher „an sich selbst Symptome festgestellt“ und „daraufhin einen Test gemacht, der trotz vollständiger Impfung positiv ausgefallen ist“, so Bremens Mannschaftsarzt Dr. Daniel Hellermann. Friedl befinde sich in Quarantäne in seiner Heimat, so der Verein. Der Defensivmann stand als Links- und Innenverteidiger diese Saison in zehn Ligaspielen auf dem Rasen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.