- 14.11.2021

WM-Quali: Ex-HSV-Profi schockt ehemaligen Hamburger Trainer

Durch das vergrößerte Teilnehmer-Feld bei der Weltmeisterschaft in Katar machen sich zahlreiche kleinere Fußball-Nationen berechtigte Hoffnungen auf ein WM-Ticket – so auch die von Ex-HSV-Coach Bert van Marwijk trainierten Vereinigten Arabischen Emirate, die nun aber einen weiteren Rückschlag verkraften müssen. Gegen das favorisierte Südkorea war man zwar der klare Außenseiter, blieb dank des Chancenwuchers von Heung-min Son und Co. aber lange im Spiel. Am Ende hieß es dennoch 1:0 für Südkorea – dank eines Elfmeter-Treffers von Ex-HSV-Profi Hee-chan Hwang, der die Saison 2018/19 in Hamburg verbrachte und mittlerweile für Premier League-Klub Wolverhampton Wanderers aufläuft. Während Südkorea auf Platz zwei der Gruppe stehend gute Chancen auf die Qualifikation für die WM hat, hängen die VAE auf Rang fünf, der Zwei-Punkte-Rückstand auf Playoff-Rang drei ist bei zwei Punkten aber nicht unaufholbar.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.