- 29.11.2021

„Unheimlich dumm“: Heuer Fernandes irritiert von NDR-Moderator

Am Sonntagabend war HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes zu Gast im NDR-„Sportclub“. Moderator Martin Roschitz wollte mit dem 29-Jährigen zum Start des Gesprächs direkt über dessen Verletzung sprechen. Dabei wurde die Szene aus dem Elfmeterschießen im DFB-Pokal gegen den 1. FC Nürnberg (5:3) gezeigt, in der sich Heuer Fernandes bei einem gehaltenen Strafstoß eine Kapselverletzung zuzog. „Erst einmal ist das natürlich unheimlich dumm. Wer verletzt sich schon im Elfmeterschießen?“, fragte Roschitz den Torwart indirekt. Heuer Fernandes ging auf die Bemerkung nicht ein, wirkte aber sichtlich irritiert. „Gesundheitlich geht es mir jetzt auf jeden Fall besser“, antwortete er stattdessen, als der Moderator die Frage nach dem Gesundheitszustand des Torhüters anfügte. „Ich habe erstmals wieder mit dem Reha-Trainer auf dem Platz gestanden und habe da meine Übungen absolviert.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.