- 30.11.2021

Es geht in den Süden: Winter-Fahrplan des HSV steht wohl

Der Winter-Fahrplan des HSV steht allem Anschein nach. Wie die „Bild“ schreibt, beabsichtigen die Hamburger, vom 2. bis 8. Januar ein Wintertrainingslager abzuhalten. Und auch ein Ziel hätten die Verantwortlichen schon ins Auge gefasst. Demnach gehe es in die spanische Sonne, die Unterkunft werde im „Großraum Marbella“ liegen. Große Corona-Sorgen, die aktuell viele Klubs bei ihren Plänen für mögliche Winter-Reisen ins Ausland umtreiben, gebe es beim HSV derweil nicht. Dem Infektionsrisiko, das in Spanien aufgrund niedriger Inzidenz-Zahlen ohnehin vergleichsweise gering ist, wolle man mit einigen Vorsichtsmaßnahmen begegnen. So plane man, mit einem Charter-Flieger anzureisen und sich die Anlage zur weiteren Kontakt-Vermeidung mit keinem anderen Klub teilen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.