- 02.12.2021

Top-Transfer im Winter? HSV-Rivale Werder heiß auf Bundesliga-Kicker

Den eigenen Ansprüchen läuft HSV-Rivale Werder Bremen nach dem Abstieg in die Zweite Liga aktuell meilenweit hinterher. In der Rückrunde soll sich das grundlegend ändern – dann eventuell mit einem aktuellen Bundesliga-Spieler als Mittelfeld-Herzstück. Wie die Fußball-Nachrichtenseite „90min“ berichtet, ist Werder an einer Verpflichtung von Laszlo Benes interessiert. Der Slowake steht aktuell bei Borussia Mönchengladbach, kommt dort aber in dieser Saison wenn überhaupt von der Bank aus zum Zug. Sein Marktwert liegt laut „transfermarkt.de“ derzeit bei vier Millionen Euro, entsprechend sei für die Bremer nur ein Leih-Transfer denkbar, so die Meldung weiter. Interessant: In der Rückrunde der Saison 2018/19 arbeitete Benes bereits einmal äußerst erfolgreich mit dem neuen Werder-Coach Ole Werner zusammen, steuerte in 15 Einsätze zehn Scorerpunkte bei. Derweil soll Werder darüber hinaus Interesse an Max Besuschkow von Jahn Regensburg haben. Der Achter ist im Mittelfeld der Bayern absolut gesetzt (16 Spiele, acht Torbeteiligungen) und hat damit einen erheblichen Anteil daran, dass Regensburg dieses Jahr ganz oben mitmischt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.