- 04.12.2021

Unglaubliches Tor! Ex-HSV-Stinkstiefel sorgt für Furore

Er wurde schon immer als hochveranlagter Techniker gefeiert, doch an seinem Charakter scheiden sich die Geister. Hakan Calhanoglu sorgte mit diversen Aktionen immer wieder für Aufsehen. Sei es sein Streik beim HSV, mit dem er seinen Wechsel zu Bayer 04 Leverkusen erzwingen wollte oder der direkte Wechsel vom AC zu Inter Mailand. In Italien ist er zumindest fußballerisch voll angekommen und liefert nicht selten sehenswerte Aktionen. Im Spiel gegen die AS Rom traf per direkt verwandeltem Eckball in der 15. Minute zur Führung. Am Ende siegte Inter mit 3:0. Schon beim HSV traf der türkische Nationalspieler in 39 Spielen elf Mal.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.