- 13.12.2021

Ex-HSV-Kapitän bald Sportdirektor in Deutschland? „Das wäre reizvoll“

2016 war er kurz davor. Der ehemalige HSV-Spieler und Kapitän Nico-Jan Hoogma war im Gespräch neuer Sportdirektor der Hamburger zu werden. Die Verhandlungen scheiterten jedoch, da die Hanseaten Hoogma zu lange hinhielten. Dementsprechend sagte Hoogma letztendlich ab. Seitdem war er hauptsächlich als Sportdirektor des niederländischen Fußballverbands aktiv. Jedoch endet dieses Engagement zum Sommer 2022. Wird es also Zeit für einen erneuten Anlauf im deutschen Fußball? „Deutschland ist eine Fußball-Nation. Das Fußball-Erlebnis ist in Deutschland sehr groß. Das Woche für Woche zu erleben und mit zu gestalten, das wäre sicherlich auch sehr reizvoll“, sagte Hoogma im Interview mit dem „Kicker“. Vielleicht hört man also bald schon wieder deutlich mehr vom Ex-HSV-Kicker.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.