- 13.12.2021

HSV-Youngster Reis über dritten Platz: „Natürlich ist das schön“

Mit dem 3:0-Sieg gegen Hansa Rostock erreichte der HSV tatsächlich noch einen der begehrten ersten dritten Plätze. Nach der Hinrunde steht das Team von Tim Walter auf dem dritten Rang – die Formkurze zeigte zuletzt stark nach oben. Der Tabellenplatz sorgt auf jeden Fall für reichlich Selbstvertrauen bei den HSV-Spielern. „Es ist die Halbzeit der Saison. Natürlich ist das schön“, sagte Ludovit Reis nach dem HSV-Training am Montag. Gleichzeitig beteuerte der 21-Jährige aber auch, dass noch nichts erreicht sei: „Die Saison läuft noch, also kann auch noch alles passieren. Wir müssen fokussiert sein, bei unserem Plan bleiben und hart arbeiten.“ Mit dieser Einstellung wird Walter sicherlich einverstanden sein.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.