- 22.12.2021

Ex-HSV-Profi erlebt Marktwerteinbruch nach Wechsel

Der ehemalige HSV-Profi Jeremy Dudziak wechselte im vergangenen Sommer aus dem Volkspark zu Greuther Fürth um Bundesliga zu spielen. Rein sportlich gesehen verlief die Saison für Dudziak bisher eher schlecht. Fürth ist abgeschlagenes Schlusslicht in der Liga, hat schon elf Zähler Rückstand auf Arminia Bielefeld auf Platz 17. Nun musste Dudziak auch noch einen Marktwerteinbruch hinnehmen. Nach den neuen Werten von „transfermarkt.de“ ist Dudziak nun nur noch 1,8 Millionen Euro schwer, ein Minus von satten 200.000 Euro. Seinen höchsten Marktwert hatte der Hamburger beim HSV inne (2,5 Millionen Euro).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.