- 02.01.2022

Zum dritten Mal in Serie! Ex-HSV-Star räumt in der Heimat großen Preis ab

Mit Platz sechs in der Liga dürften er und sein Team nicht gänzlich glücklich sein, immerhin durften sich er und seine Kollegen aber am Neujahrestag über einen 1:0-Last-Minute-Sieg beim FC Watford freuen. Heung-Min Son gehört bei den Tottenham Hotspur weiterhin zu den ganz großen Stars, der Ex-HSV-Profi hat in der laufenden Premier-League-Saison nach 17 Spieltagen schon wieder acht Tore und vier Vorlagen auf seinem persönlichen Konto. Leistungen, die in seiner Heimat nun nicht zum ersten mal mit einem ganz großen Preis geehrt wurden: Son wurde zum dritten Mal in Folge zu Südkoreas Fußballer des Jahres gewählt, der erst 29-Jährige hat diese Auszeichnung damit schon zum insgesamt sechsten Mal gewonnen. Für den HSV erzielte der Stürmer zwischen 2010 und 2013 20 Tore in 78 Spielen, ehe es in zu Bayer Leverkusen und 2015 dann auf die britische Insel verschlug.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.