- 07.01.2022

HSV-Boss Wüstefeld plant ernstes Gespräch mit Tschentscher


HSV-Vorstand Dr. Thomas Wüstefeld schaute im Trainingslager der Profis in Spanien vorbei. (Bild: WITTERS)

Am Donnerstag trat Dr. Thomas Wüstefeld sein Amt als kommissarischer Vorstand beim HSV an. Seinen ersten offiziellen Arbeitstag in neuer Position erlebte er in Sotogrande bei der Mannschaft. Zusammen mit Finanzdirektor Eric Huwer, der ohnehin gerade in Spanien Urlaub machte.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Am Samstag fliegt Wüstefeld mit der Mannschaft zurück nach Hamburg – und dürfte in Kürze einen wichtigen Termin haben: Der neue HSV-Boss will sich mit dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher über die aus seiner Sicht unverhältnismäßigen Corona-Regeln unterhalten, unter denen auch der HSV zu leiden hat.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.