- 07.01.2022

Nach Rassismus-Vorfall: HSV-Profi Ambrosius hält zu Opoku

Kurz vor der Winterpause wurde HSV-Leihgabe Aaron Opoku bei der Partie des VfL Osnabrück in Duisburg rassistisch beleidigt. Stephan Ambrosius äußerte sich nun in der „Bild“ und unterstützt seinen Kollegen. „Solche Vorfälle machen mich sehr, sehr sauer“, so der HSV-Abwehrmann. „So etwas akzeptiere ich nicht. Das gehört nicht auf einen Fußballplatz. Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein. Wir Menschen sind doch auf der Welt alle gleich.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.