- 10.01.2022

HSV-Profi Meffert über Stadtderby: „Hätten Elfmeter kriegen müssen“

Zwar ist der FC St. Pauli nicht der nächste Gegner des HSV, doch bei den Fans dürfte schon die Vorfreude auf das Stadtderby (21. Januar, 18.30 Uhr) im vollen Gang sein. Auch HSV-Spieler Jonas Meffert warnt davor, sich noch nicht zu früh auf das St. Pauli-Spiel zu fokussieren. „Vorher haben wir aber noch ein sehr wichtiges Spiel in Dresden und in Köln – dem gilt zunächst mal unsere volle Konzentration“, sagte der 27-Jährige im Interview mit „Sky Sport“. Dennoch ist sich Meffert bewusst, wie wichtig die Partie für den gesamten Verein sein wird: „Wir wissen zu 100 Prozent, was das Spiel für die Fans bedeutet. Im Hinspiel waren wir vielleicht nicht mutig genug, hatten aber auch ein bisschen Pech mit dem Spielverlauf. Wir hätten einen Elfmeter kriegen müssen und dadurch die Chance gehabt, 2:1 in Führung zu gehen. Wir werden in diesem Spiel, wie in den anderen Partien der Saison, natürlich alles reinhauen und versuchen zu gewinnen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.