- 10.01.2022

Neuer Offensivspieler? HSV will auf dem Transfermarkt aktiv werden

Zum Pflichtspiel-Start gegen Dynamo Dresden (14. Januar, 18.30 Uhr) plagen den HSV Personalsorgen. Vor allem in der Offensive drückt der Schuh. Bakery Jatta scheint nach seiner Corona-Infektion gegen Dresden noch keine Option zu sein. Auf jeden Fall wird das Rennen gegen die Zeit knapp werden. Faride Alidou und Sonny Kittel sind außerdem angeschlagen. Deshalb will der HSV laut dem „Hamburger Abendblatt“ einen neuen Offensivspieler verpflichten. Der Neue sollte sowohl auf den Flügeln, als auch im Zentrum spielen können. Die Hanseaten sondieren angeblich vor allem den ausländischen Markt, um junge Spieler per Leihe nach Hamburg zu holen. Noch vor dem Stadtderby gegen den FC St. Pauli (21. Januar, 18.30 Uhr) will man den Fans einen Neuzugang präsentieren.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.