- 20.01.2022

HSV-Legende Barbarez: So gewinnt man gegen St. Pauli

In den letzten Jahren weist der HSV gegen den Stadtrivalen FC St. Pauli keine gute Derby-Bilanz auf – nur eins der letzten neun Spiele gewann man. Dies soll sich am Freitagabend (18.30 Uhr) endlich ändern. Vereinslegende Sergej Barbarez hat schon seine Ideen, wie das gelingen soll: „Beim Derby sollte nicht der erste Gedanke sein, nicht zu verlieren. Taktieren macht gar keinen Sinn. St. Pauli muss man mit Mut und Begeisterung begegnen, offensiv spielen, Tore erzwingen wollen“, sagt der 50-Jährige der „Bild“. Der ehemalige HSV-Knipser erwartet zudem eines der besten Derbys seit langem: „Ich denke, dass Freitag das beste Stadt-Duell der letzten Jahre steigen wird. Es wird ein Super-Derby. Ich erwarte, dass beide Teams mit offenem Visier antreten werden.“ Natürlich prognostiziert Barbarez auch einen Sieg für seinen ehemaligen Klub: „Ich drücke die Daumen, tippe einen 3:2-Erfolg.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.