- 21.01.2022

Wiedervereinigung: Diese zwei Ex-HSV-Profis kicken wieder für Titz

Ex-HSV-Trainer Christian Titz ist mit seinem aktuellen Klub, dem 1. FC Magdeburg, richtig erfolgreich. Mit elf Punkten Abstand vor dem Tabellenzweiten grüßt Magdeburg zurzeit von der Tabellenspitze der 3. Liga. Und jetzt bekommt der 50-Jährige auch noch Verstärkung von zwei ehemaligen Schützlingen. Ex-HSV-Profi Tatsuya Ito wechselt auf Leihbasis von VV St. Truiden nach Magdeburg. „Tatsuya ist ein schneller, dribbelstarker Spieler, den ich bereits in Hamburg trainiert habe“, sagt Titz über seinen Neuzugang, der 34 Profi-Spiele für den HSV absolvierte. Außerdem wechselt Moritz-Broni Kwarteng nun fest zum Tabellenführer der 3. Liga, nachdem er sich seit dem Anfang der Woche als Leihspieler unter Beweis stellte. Kwarteng spielte 18 Partien für die zweite Mannschaft des HSV unter Titz. „Moritz gibt uns in unserem Spiel ein anderes Element, weil er eine Dynamik hat, in der Art, wie er den Gegner anläuft. Er überzeugt durch sein Tempodribbling und seine tiefen Laufwege“, so der Magdeburg-Trainer.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.