- 23.01.2022

So erklärt HSV-Rückhalt Heuer Fernandes seine Top-Form

Mit dieser Entwicklung hätten vor der Saison wohl die wenigsten gerechnet. In der vergangenen Spielzeit nach der Verpflichtung von Sven Ulreich noch zur Nummer zwei degradiert worden, zeigt HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes in dieser Runde Top-Leistungen, nachdem ihm Neu-Trainer Tim Walter vor der neuen Saison das uneingeschränkte Vertrauen aussprach. Eine Maßnahme, die dem Schlussmann sehr half, wie er dem Vereinsmagazin „HSVlive“ verriet: „Für mich waren die Begleitumstände sehr förderlich. Der Trainer hat mir vom ersten Gespräch an totale Wertschätzung entgegengebracht. Er hat voll auf mich gesetzt und das hat sich auch in den Leistungen widergespiegelt.“ Doch nicht nur dem Cheftrainer spricht Heuer Fernandes einen speziellen Dank aus, auch Torwart-Coach Sven Höh habe „ein großes Lob verdient. Er macht richtig gute Arbeit. Wir haben uns im Trainerteam allesamt nochmals weiterentwickelt. Er fordert sehr viel von uns, gibt uns viele neue Ansätze mit auf den Weg und bringt unser Torwartspiel so auf eine andere Ebene“. Auch in der schwierigen Situation nach seiner Degradierung habe er „nie aufgegeben und mich voll in den Dienst der Mannschaft gestellt“. Die Vertragsverlängerung zuletzt sieht er deshalb als „Lohn für meine harte Arbeit in den vergangenen beiden Jahren“ an.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.