- 19.02.2022

„Nichts einbilden“: Torjäger Glatzel warnt vor Nachlässigkeit beim HSV

Keine Frage, die Formkurve des HSV stimmt momentan sehr positiv. Vier Pflichtspielsiege stehen vor dem Gastspiel beim SV Sandhausen heute (13.30 Uhr/Liveticker auf MOPO.de) zu Buche – und auch innerhalb der Truppe stimmt die Chemie. Stürmer Robert Glatzel erklärte auf der Vereinswebsite, worin die starke Mentalität der Truppe begründet ist. Eine Mischung aus vielen Faktoren. Der Trainer sagt und betont es immer wieder bei jeder Analyse. Gratulation zum Spiel, aber jetzt geht es weiter. Dazu kommen einige Spieler, die trotz unserer sehr jungen Mannschaft schon etwas länger dabei sind. Die wissen, wie schnell es im Fußball auch wieder in die andere Richtung gehen kann“, sagte der Angreifer und verband seine Ausführungen mit einer Warnung: „Man kann sich nichts auf die Siege einbilden.“ Auch für Partie in der Kurpfalz fordert Glatzel also wieder 100 Prozent – und erlaubt keine Nachlässigkeit.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.