- 01.03.2022

HSV-Torwart Heuer Fernandes: „Es ist das Geilste, Tore zu verhindern“

HSV-Keeper Daniel Heuer Fernandes spielt eine starke Saison und ist immer ein sicherer Rückhalt für die Rothosen. Auch bei der Derby-Pleite gegen Werder Bremen (2:3) überzeugte der 29-Jährige mit starken Paraden, womit er den HSV vor einem höheren Rückstand in der ersten Hälfte bewahrte. Bei „HSVlive“ erzählte Heuer Fernandes, warum er die Torwartposition so gerne mag. „Mich reizt vor allem, dass die Position so vielfältig ist. Du musst sowohl fuß­ballerisch als auch in der Tor­ver­teidigung gut sein. Zudem kannst du als Torwart einer Mann­schaft immens helfen. Denn ein guter Rück­halt bringt viel Stabilität. Das reizt mich. Es ist das Geilste, Tore zu verhindern“, sagte der HSV-Torwart. Mit einem Augenzwinkern erklärte er aber auch, dass man als Torwart eigentlich nicht ganz normal sein kann: „Wenn du dich von deinen Gegen­spielern im Spiel und deinen Mit­spielern im Training perma­nent mit Höchst­geschwindig­keit ab­schießen lässt, dann musst du schon ein bisschen verrückt sein.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.