- 07.03.2022

Positiver Test: Ex-HSV-Trainer von Zweitliga-Konkurrent in Quarantäne

Am gestrigen Sonntag freute er sich noch über einen 3:0-Heimsieg seiner Düsseldorfer über den FC Ingolstadt – und nun muss Daniel Thioune eine schlechte Nachricht verkraften. Der Ex-HSV-Trainer hat sich nach einem positiven Corona-Schnelltest in Quarantäne begeben. Die regelmäßige Testreihe habe am Montag zudem bei Stürmer Robert Bozenik und Athletiktrainer Andreas Gross positive Ergebnisse gebracht, teilte der Verein mit. Das Ergebnis der PCR-Tests zur Bestätigung der Fälle steht noch aus.
Thioune hat der Fortuna im Zweitliga-Abstiegskampf wieder etwas Luft verschafft. Nach drei Siegen und einem Unentschieden unter dem Nachfolger des entlassenen Christoph Preußer liegen die Düsseldorfer vier Punkte vor dem Relegationsplatz 16. Am Samstag (13.30 Uhr/Sky) spielt die Fortuna beim SC Paderborn.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.