- 03.04.2022

So sieht Boldt die Zukunft von HSV-Coach Walter

Statt klarer Zielvorgaben wurde beim HSV vor der Saison die Entwicklung ganz oben auf die Prioritätenliste gesetzt. Ein wichtiger Bestandteil davon sollte Trainer Tim Walter werden, der der Mannschaft seine Handschrift mitgeben sollte. Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen und weitestgehend ernüchternden Auftritten, die einen Aufstieg in dieser Spielzeit in weite Ferne rücken ließen, ist die Enttäuschung dennoch groß. Eine Veränderung auf der Trainerposition ist aber nicht angedacht, wie HSV-Boss Jonas Boldt am Sonntag klarstellte: „So lange wir das Gefühl haben, dass die entscheidenden Personen die Kraft haben, dem entgegenzuwirken, gibt es keine Veranlassung dazu. Tim Walter hat sehr viel Energie und bringt diese auch mit ein, aber er kann sich nicht selber einwechseln und den Ball über die Linie schießen.“