- 11.04.2022

Kampfansage von HSV-Konkurrent: „Die anderen haben was zu verlieren“

Der HSV kassierte mit dem 0:1 in Kiel einen Rückschlag im Aufstiegrennen. Dagegen ist der 1. FC Nürnberg dank des 3:1-Sieges gegen Darmstadt wieder nah dran an den ersten drei Rängen. „Club“-Trainer Robert Klauß gab sich nach dem Erfolg über den Konkurrenten euphorisch. „Wir können gewinnen, die anderen haben etwas zu verlieren. Wir wollen die härteste Tür sein, wenn man in die Bundesliga will. Wir können jetzt das Visier hochklappen und Attacke geben – vielleicht sind wir der lachende Dritte“, sagte der 37-Jährige. „Wir spielen eine richtig gute Saison und haben noch fünf Spiele, um daraus eine überragende zu machen. Das ist einfach richtig schön, uns haben nicht viele auf der Rechnung“, so Klauß.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.