- 17.04.2022

HSV-Kapitän Schonlau schwärmt von Vuskovic: „Er ist wahnsinnig beliebt“

Beim 3:0-Sieg gegen den Karlsruher SC erzielte Mario Vuskovic sein erstes Tor für den HSV. Seinen sehenswerten Freistoßtreffer kommentierte Kapitän Sebastian Schonlau mit nur einem Wort: „Wahnsinn!“ Schonlau wundere sich aber auch nicht darüber: „Wenn man ihn im Training schießen sieht, wurde es auch Zeit, dass er mal so ein Ding reinhaut“, lachte der Kapitän im Anschluss an das Spiel bei Sky. „Mich freut es total für ihn, er ist ein super Junge und ganz wichtig für unser Spiel. Dass er so ein Wahnsinnstor schießt, ist einfach super. Er ist wahnsinnig beliebt, bleibt immer auf dem Boden, ackert viel. Er ist ein sehr junger Spieler, aber das merkt man ihm nicht unbedingt an. Er wirkt wesentlich reifer als er ist.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.