- 27.04.2022

Enttäuschendes Unentschieden: U21 nur Remis gegen Hildesheim

In der U21 des HSV hätte die Stimmung nach dem 2:2 (1:1) gegen den VfV Hildesheim nicht unzufriedener sein können. Zweimal ging die Mannschaft von Pit Reimers in Führung, zweimal konnten der Gegner ausgleichen. Outali (24.) und Limani (49.) brachten den Rothosen-Nachwuchs zweimal in Front. Göppel (45.+2) und Ufuk (59.) stellten den Endstand her. „Hinten heraus hätte das Spiel dann in beide Richtungen kippen können. Wir konnten heute insgesamt nicht an das Tempo und den Spielwitz der zurückliegenden Wochen anknüpfen“, bilanzierte Coach Reimers nach dem Spiel. „Aktuell ist der Mannschaft durchaus anzumerken, dass sie personell am Limit geht und in den vergangenen Wochen immer wieder komplett an ihre Grenze gehen musste.“ Als nächstes wartet auf die U21 des HSV das Nordderby gegen Werder Bremen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.