- 30.04.2022

6:0! Darmstadt schickt Aue Liga Drei – und holt sich den zweiten Platz

Der SV Darmstadt 98 hat im Abendspiel gegen Erzgebirge Aue nichts anbrennen lassen und mit 6:0 gewonnen. Die ersten drei Treffer binnen drei Minuten! Luca Pfeiffer eröffnete den Torreigen (16.), Tim Skarke (18.) und Ex-HSV-Talent Braydon Manu (19.) erhöhten direkt. Skarke schnürte noch vor dem Seitenwechsel einen Doppelpack (38.), Mathias Honsak (74.) und Tobias Kempe per direktem Freistoß (90.) setzten die Schlusspunkte. Während für Aue damit der bittere Abstieg in die dritte Liga feststeht, ziehen die „Lilien“ dank des besseren Torverhältnisses am punktgleichen (57) SV Werder Bremen vorbei, der am Freitagabend beim 2:3 gegen Kiel patzte. Der HSV ist Vierter, hat drei Punkte weniger (54). Neuer Spitzenreiter ist der FC Schalke 04 (59).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.