- 18.05.2022

„Relativiert sich“: Magath über HSV-Siegesserie

Der HSV hat dank eines Kraftaktes mit fünf Siegen in Folge doch noch den Relegationsrang erreicht, spielt in jener gegen Hertha BSC. Die Siegesserie vom HSV beeindruckt Berlins Trainer Felix Magath nicht sonderlich: „Natürlich hat der HSV die letzten vier Spiele (es waren fünf, d. Red.) gewonnen. Man kann aber auch sagen, dass der HSV vor vier Wochen noch weit weg gewesen ist von der Relegation. Insofern muss man dahinter schauen: Der HSV hat Spiele gewonnen gegen Regensburg, Hannover, Rostock und Ingolstadt – das waren vier Vereine (Karlsruhe fehlt in der Aufzählung, d. Red.), die näher am Abstieg waren als am Aufstieg. Der 68-Jährige ergänzte: „Von daher muss man die Dinge auch richtig einordnen. Man kann sich das natürlich auch schönreden und sagen: ‘Wir haben vier Spiele gewonnen‘. Aber ich sage halt: ‘Gucken wir mal, wer da die Gegner waren‘. Und dann relativieren sich die Siege schon etwas.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.