- 21.05.2022

Eine Bedingung: Flick macht Ex-HSV-Stürmer Terodde WM-Hoffnungen

Simon Terodde im Trikot der deutschen Nationalmannschaft bei einer WM – ein Bild, das vom Zweitliga-Torkönig bislang höchstens im Spaß gezeichnet wurde, schon im Winter jedoch Realität werden könnte. Hoffnungen darauf macht dem ehemaligen HSV-Stürmer (Saison 2020/21, 24 Tore) nun Bundestrainer Hansi Flick höchstpersönlich: „Simon Terodde ist schon ein Stürmer, der sehr viele Tore macht – jetzt in der 2. Liga. Wir werden jetzt sehen, wie es nächste Saison aussieht, ob er in der ersten Liga Tore erzielen kann“, so Flick, der damit jedoch gleich den Finger in die kleine Wunde der bisherigen Terodde-Laufbahn legt: Ging es für den inzwischen 34-Jährigen ins Oberhaus, konnte er seine Zahlen aus der Zweiten Liga nie bestätigen. Deshalb steckt Flick die Anforderungen an Terodde klar ab: „Wenn er auf einem Topniveau spielt – das ist die Bundesliga – und dort auch gut performt und seine Tore macht, sind alle Türen und Tore offen“, so der 57-Jährige.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.