- 21.05.2022

Ex-HSV-Coach übernimmt Traineramt bei Zweitligist

Neuer Job für einen langjährigen Jugendtrainer des HSV: Daniel Petrowsky übernimmt beim SV Darmstadt 98 den Posten als Cheftrainer der U19. Das gaben die „Lilien“ am Donnerstag bekannt. Die Rolle kennt der 45-Jährige bereits aus Hamburger Zeiten, zwischen 2015 und 2021 trainierte er die A-Junioren des HSV, insgesamt war er zwischen 2010 und 2021 elf Jahre im Volkspark als Trainer verschiedener Nachwuchsteams aktiv. Seine Aufgabe in Darmstadt geht Petrowsky voller Elan an: „Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und bin dankbar, dass ich mit der Aufgabe betraut wurde. Ich kann es kaum erwarten, mit den Jungs loszulegen und ihnen meine Philosophie und Prinzipien zu vermitteln. Ich möchte im Bereich der Ausbildung, aber auch der Weiterentwicklung meinen Teil dazu beitragen, dass die U19 sportlich erfolgreich ist und als Sprungbrett in die Profimannschaft dient“, so der Übungsleiter auf der Homepage des Zweitligisten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.