- 21.06.2022

Erste HSV-Einheit – und schon die erste Verletzung


Sebastian Schonlau (l.) war nach der Relegations-Pleite gegen Hertha BSC schwer enttäuscht, vier Wochen später hat der HSV-Kapitän Beschwerden am Fuß. (Bild: WITTERS)

Dass es nicht ganz voll werden würde, war klar. Josha Vagnoman und Mario Vuskovic sind noch im Urlaub, Bakery Jatta, Anssi Suhonen und Elijah Krahn verletzt und Sonny Kittel vorerst vom Training freigestellt. Am Ende waren es unter diesen Umständen dann aber doch überraschende 17 Feldspieler, die HSV-Coach Tim Walter am Montag zur ersten Einheit der neuen Saison auf den Platz bat.

Lesen Sie den ganzen Artikel bei MOPO.de

Eine zentrale Figur der vergangenen Spielzeit, der auch in der kommenden eine sein wird, fehlte aber: der Kapitän.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.